Outlook-Adressen mit Word weiterverwenden

17. Mai 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So haben Sie in Word schnell Zugriff auf die Adressen aus Outlook.

Adressen in Word einfügen

So haben Sie in Word schnell Zugriff auf die Adressen aus Outlook.

Wie praktisch wäre es doch, könnte man beim Schreiben eines Briefes in Word die Anschrift gleich aus dem Adressbuch von Outlook übernehmen. Nur findet sich in der Standardeinstellung in Word kein Befehl oder Button dafür. Sie können aber einen dafür vorgesehenen Button in eine der Symbolleisten von Word einbinden und damit Adressen aus dem Adressbuch holen.

Die beschriebene Vorgehensweise funktioniert für Word bis einschließlich Version 2003. Wie Sie in Word 2007 vorgehen, ist in diesem Beitrag beschrieben.

Icon für das Adressbuch in Word einbauen

Die Möglichkeit, Adressen aus Outlook nach Word zu übernehmen, ist zwar vorgesehen. Zugänglich machen müssen Sie sie aber selbst. So bauen Sie in Word einen Button für das Adressbuch ein:

  1. Rufen Sie den Befehl „Extras, Anpassen“ auf.

  2. Öffnen Sie das Register „Befehle“.

  3. Wählen Sie im Fenster „Kategorien“ die Option „Einfügen“ aus.

  4. Suchen Sie dann im Fenster „Befehle“ den Eintrag „Adressbuch“ (er steht weit hinten in der Liste).

  1. Ziehen Sie diesen Eintrag mit der Maus in eine der Symbolleisten, und lassen Sie sie an der Position fallen, an der das Icon erscheinen soll.

  2. Schließen Sie den Dialog.

Adressen in Word-Dokumente einfügen

Eine Adresse fügen Sie so an der aktuellen Cursorposition in Ihr Word-Dokument ein:

  1. Klicken Sie auf das Icon „Adressbuch“ in der Symbolleiste von Word bis 2003.

  2. Im Adressbuchfenster, das nun geöffnet wird, klicken Sie die gewünschte Adresse doppelt an. Fertig.

Wie Sie die vorgegebenen Felder, die Word aus dem Adressbuch holt, ändern, lesen Sie in diesem Beitrag.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"