Outlook stürzt beim Drucken ab

13. Februar 2011
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

An Problemen beim Ausdruck ist oft die Datei OutlPrnt schuld – löschen Sie sie, damit Outlook den Zwischenspeicher für's Drucken neu aufbaut.

Frage: Jedes Mal, wenn ich aus Outlook heraus etwas drucken will, stürzt das Programm ab; manchmal bleibt auch der PC komplett hängen. Aus anderen Anwendungen heraus kann ich problemlos drucken. Was kann ich tun?

Antwort: Die Ursache für den Fehler ist eine beschädigte Outlook-Datei. Outlook speichert die Druckeinstellungen in einer Datei namens OutlPrnt. Wenn diese beschädigt ist, kommt es zu Programmabstürzen beim Drucken. Das Problem beheben Sie so:

  1. Beenden Sie Outlook.
  2. Benennen Sie die Datei OutlPrnt um, zum Beispiel in OutlPrnt.alt.
  3. Starten Sie Outlook neu – dann wird die jetzt ja fehlende Datei OutlPrnt neu mit den Standardeinstellungen angelegt.

Die Datei finden Sie unter Windows XP hier:

C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

In Windows 7 und Vista finden Sie die Datei hier:

C:\USER\<Benutzername>\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"