Probleme mit Sofortsuche von Outlook 2007 unter Windows XP

02. September 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So deaktivieren Sie zur Installation von Windows Search unter Windows XP die Terminaldienste.

Frage: Um unter Windows XP die Sofortsuche von Outlook 2007 nutzen zu können, muss man Windows Search 4.0 für Windows XP installieren. Beim Installieren erscheint aber folgende Meldung: „Setup ist fehlgeschlagen. Stellen Sie sicher, dass die Terminaldienste deaktiviert sind bevor Sie Setup erneut ausführen.“

Zum Deaktivieren der Terminaldienste soll unter „Systemeigenschaften“ das Kontrolkästchen für die Registerkarte „Remote“ deaktiviert werden. Bei meinem Windows XP Home gibt es die Registerkarte „Remote“ nicht. Wie kann ich die Terminaldienste trotzdem deaktivieren?

Antwort: Die Terminaldienste deaktivieren Sie wie folgt:

1. Rufen Sie über das Startmenü die „Systemsteuerung“ und dann „Verwaltung und Computerverwaltung“ auf.

2. Klicken Sie unter „Dienste und Anwendungen auf Dienste“.

3. Blättern Sie im Fenster rechts nach unten, bis „Terminaldienste“ erscheint.

4. Klicken Sie den Eintrag doppelt an.

5. Auf dem Register „Allgemein“ setzen Sie den „Starttyp“ auf „Deaktiviert“ (oder „Manuell“).

6. Schließen Sie alle Dialoge.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"