QuickStep „Erledigt“ anpassen

11. Juni 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So passen Sie den vordefinierten QuickStep „Erledigt“ in Outlook 2010 an Ihre Anforderungen an.

Die mit Outlook 2010 gelieferten QuickSteps müssen Sie erst anpassen, damit Sie sie sinnvoll nutzen können (einzige Ausnahme: der QuickStep „Antworten und löschen“). So erfordern die QuickSteps „An Vorgesetzte(n)“ und „Team-E-Mail“, dass Sie zuerst die jeweiligen E-Mail-Adressen eintragen. Für „Verschieben in: ?“ und „Erledigt“ müssen Sie angeben, in welchen Ordner die E-Mails verschoben werden sollen.

Wie Sie beim Bearbeiten eines QuickSteps vorgehen, beschreibe ich exemplarisch anhand von „Erledigt“:

1. Klicken Sie auf das Icon „QuickSteps verwalten“. Das ist das Mini-Icon an der rechten unteren Ecke der QuickSteps-Gruppe. Alternativ können Sie auf den Button „Weitere“ und dann auf „QuickSteps verwalten“ klicken.

2. Wählen Sie den QuickStep „Erledigt“ aus und klicken Sie auf „Bearbeiten“.

3. Der QuickStep markiert eine E-Mail als „gelesen“ und als „erledigt“ und verschiebt sie in einen Ordner. Sie können hier im Feld „Ordner auswählen“ bestimmen, ob die E-Mail in einen bestimmten Ordner verschoben werden soll oder aber – was wohl sinnvoller ist – die Option „Immer nach Ordner fragen“ auswählen. Dann erscheint nach dem Aufruf des QuickSteps eine entsprechende Abfrage.
Falls erledigte E-Mails nicht in Ordner einsortiert, sondern gleich gelöscht werden sollen, wählen Sie (im darüberliegenden Feld) stattdessen „Nachricht löschen“ anstelle von „In Ordner verschieben“ aus.

4. Falls zusätzlich noch eine weitere Aktion ausgeführt werden soll, klicken Sie auf den Button „Aktion hinzufügen“ und wählen die gewünschte aus.

5. Für einen QuickStep wie diesen, den Sie wahrscheinlich sehr häufig nutzen werden, empfiehlt es sich, ein Tastenkürzel zu definieren. Dazu klicken Sie in das Feld „Tastenkombination“ und entscheiden sich für eine der verfügbaren Kombinationen. Völlig frei in der Wahl sind Sie dabei nicht: Es stehen nur STRG+UMSCHALT+1 bis STRG+UMSCHALT+9 zur Verfügung.

6. Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf „Speichern“ und schließen den Dialog „QuickSteps verwalten“.



So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"