Samstage und Sonntage in der gleichen Größe wie die übrigen Tage

14. August 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So lassen Sie in Outlook bis 2003 die Wochenendtage genauso groß darstellen wie die übrigen Tage.

 Frage: In der Wochen- und der Monatsansicht sind die für Samstage und Sonntage reservierten Felder nur halb so groß wie die für die Arbeitstage. Kann man das ändern?

Antwort: Die von Ihnen beschriebene Darstellungsweise gibt es nur bei einschließlich Outlook 2003, in Outlook 2007 sind die Felder für alle Tage gleich groß.

In Outlook bis Version 2003 haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Sie können die Größe der Wochenendtage für die Monatsansicht, nicht jedoch für die Wochenansicht anpassen. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle im Wochen- oder Monatskalender und rufen den Befehl „Weitere Einstellungen“ auf. Unter „Monat“ schalten Sie die Option „Wochenende komprimiert anzeigen“ ab.

  • Sie können die Ansicht „Arbeitswoche“ anpassen, so dass hier auch Samstag und Sonntag zu sehen sind; in dieser Ansicht sind die Spalten für alle angezeigten Tage gleich breit. Dazu rufen Sie den Befehl „Extras, Optionen“ auf und klicken auf „Kalenderoptionen“. Setzen Sie unter „Arbeitswoche“ je ein Häkchen vor „Sa“ und „So“.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"