Schaltflächen umstellen bzw. gruppieren

02. Mai 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So ziehen Sie eine Schaltfläche an eine neue Position in einer Symbolleiste und gruppieren zusammengehörige Schaltflächen.

Wenn Sie eine der Schaltflächen lieber an einer anderen Position in der gleichen oder einer anderen Symbolleiste hätten, gehen Sie so vor:

1. Rufen Sie den Befehl „Extras, Anpassen“ auf.

2. Ziehen Sie die Schaltfläche mit der Maus an die gewünschte neue Position.

In den Symbolleisten sind zusammengehörige Buttons gruppiert, also mit Hilfe von vertikalen Trennstrichen von benachbarten Buttons getrennt. Wenn Sie neue Schaltflächen in eine der Symbolleisten eingefügt haben, kann es sinnvoll sein, diese optisch von den übrigen zu trennen. Dazu gehen Sie so vor (wenn der Dialoge „Anpassen“ geöffnet ist):

1. Klicken Sie die Schaltfläche mit der rechten Maustaste an, vor der ein Trennstrich eingefügt werden soll.

2. Aktivieren Sie im Kontextmenü den Befehl „Gruppierung beginnen“.

Umgekehrt entfernen Sie einen Trennstrich, indem Sie „Gruppierung beginnen“ deaktivieren.


So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"