Serverfehler 0x800CCC90

20. November 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Schalten Sie die gesicherte Kennwortauthentifizierung ab, wenn Outlook den Fehler 0x800CCC18 und Serverfehler 0x800CCC90 meldet.

Gesicherte Kennwortauthentifizierung verhindert E-Mail-Versand

Schalten Sie die gesicherte Kennwortauthentifizierung ab, wenn Outlook den Fehler meldet.

Frage: Ich kann keine E-Mails senden. Es kommt immer die folgende Fehlermeldung. Was kann ich dagegen tun?

„Die Serveranmeldung mit Kennwortauthentifizierung ist fehlgeschlagen.
Konto: 'Arbeit', Server: 'mail.asamnet.de', Protokoll: POP3,
Serverantwort: '-ERR Invalid command.', Port: 110, Secure (SSL): Nein,
Serverfehler: 0x800CCC90, Fehlernummer: 0x800CCC18“

Antwort: Sie haben die Option „Anmeldung mit Hilfe der gesicherten Kennwortauthentifizierung (SPA) erforderlich“ eingeschaltet, der Mailserver von Asamnet unterstützt diese Funktion aber offenbar nicht.

Schalten Sie die Option über die Kontoeinstellungen (im „Extras“-Menü) ab.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"