So sichern Sie Ihren Persönlichen Ordner mit dem kostenlosen Backup-Programm von Microsoft

10. Juni 2013
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Microsoft stellt mit dem Tool „Sicherung für Persönliche Ordner“ ein kostenloses Backup-Programm für Outlook ab Version 2002/XP zur Verfügung. So nutzen Sie es, um damit alle Daten aus dem Persönlichen Ordner zu sichern.

Das Programm Sicherung für Persönliche Ordner erhalten Sie auf der Website von Microsoft. Es ist in verschiedenen Sprachen, darunter auch Deutsch, erhältlich. Es sichert alle bzw. die ausgewählten PST-Dateien aus dem Standardordner für PST-Dateien. Nicht gesichert werden Postfächer auf einem Exchange-Server.

Das Programm Sicherung für Persönliche Ordner installieren Sie wie folgt:

  1. Öffnen Sie in Ihrem Webbrowser die Seite www.microsoft.com/germany.
  2. Lassen Sie nach dem Begriff „pfbackup.exe“ suchen.
  3. Öffnen Sie die über den Link Downloaddetails... zugängliche Webseite und laden Sie die Datei herunter. Achten Sie darauf, dass Sie die deutschsprachige Version erhalten (falls die Webseite in Englisch erscheint, wählen Sie im Feld Change Language die Sprache German aus und klicken auf Change).
  4. Beenden Sie Outlook.
  5. Starten Sie die Installation des Backup-Programms über einen Doppelklick auf die Datei Pfbackup.exe und folgen Sie der Anleitung.

Die Daten sichern

Das Microsoft-Tool bindet sich bei der Installation als Add-In ins Datei-Menü von Outlook ein. Die Datensicherung starten Sie aus Outlook heraus; allerdings müssen Sie danach erst Outlook beenden, damit die PST-Datei gesichert werden kann. Zum Sichern Ihrer Daten gehen Sie so vor:

  1. Rufen Sie in Outlook den Befehl Datei → Sicherungskopie auf.
  2. Klicken Sie auf Optionen.
  3. Setzen Sie vor jede der PST-Dateien aus Ihrem Standardordner, die sie sichern wollen, ein Häkchen.
  4. Geben Sie für jede dieser PST-Dateien unter Speicherort den Ordner und den Namen an, in dem bzw. unter dem die Datei gespeichert werden soll. Wenn möglich, wählen Sie hier ein anderes Laufwerk aus, damit bei einem Defekt der Festplatte, auf der die PST-Dateien gespeichert sind, nicht auch die Sicherungskopien verloren sind.
  5. Wenn Sie regelmäßig an die Datensicherung erinnert werden wollen, schalten Sie die Option Mich daran erinnern ein und geben das gewünschte Intervall an.
  6. Schließen Sie den Optionen-Dialog mit OK.
  7. Klicken Sie auf Sicherungskopie speichern.
  8. Es erscheint nun der Hinweis, dass die Datensicherung automatisch gestartet wird, sobald Sie Outlook beenden. Bestätigen Sie mit OK (falls die Meldung nicht mehr erscheinen soll, schalten Sie die entsprechende Option ein).
  9. Falls Sie die Sicherungskopie(n) auf einem externen Datenträger speichern lassen, sorgen Sie dafür, dass dieser vor dem Beenden von Outlook angeschlossen ist. Beenden Sie Outlook und warten Sie mit dem Herunterfahren des PCs, bis der Dialog verschwunden ist, der den Fortschritt des Kopiervorgangs anzeigt. Eine Meldung, dass die Sicherung beendet ist, erscheint nicht.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"