Spaltenbreite anpassen

08. Dezember 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So lassen Sie in den Tabellenansichten von Outlook die Spaltenbreite an den Inhalt der Spalte anpassen.

Optimale Spaltenbreite

Per Doppelklick lauf den Spaltentrenner assen Sie die Spaltenbreite an den Inhalt der Spalte anpassen.

Frage: In den tabellarischen Ansichten, zum Beispiel im Terminkalender, kann ich die Breite der Spalten ja mit der Maus anpassen. Gibt es – ähnlich wie in Excel – auch die Möglichkeit, vom Programm die optimale Spaltenbreite einstellen zu lassen?

Antwort: In Outlook gibt es dafür keinen eigenen Befehl. Sie können aber mit Hilfe der Maus die Spaltenbreite an den Inhalt der jeweiligen Spalte anpassen lassen: Klicken Sie einfach doppelt auf die Trennlinie zwischen zwei Spaltenköpfen. Outlook stellt dann für die linke der beiden Spalten die optimale Breite ein.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"