Spamfilter regelmäßig aktualisieren

31. Oktober 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So lassen Sie den Spamfilter laufend aktualisieren, damit Ihr Schutz immer auf dem neusten Stand ist.

Microsoft bringt etwa im Monatsrhythmus Updates für den Spamfilter heraus. Diese Updates können Sie „von Hand“ von der Microsoft-Website herunterladen und installieren. Dazu nutzen Sie in Outlook den Befehl „Auf Aktualisierungen prüfen (bzw. Auf Updates überprüfen)“ aus dem „?“-Menü.

Oder Sie schalten für Ihr Windows die automatischen Updates ein. Dann werden die Sicherheits-Updates von Microsoft (und damit auch die Spamfilter-Aktualisierungen) gleich nach der Veröffentlichung automatisiert installiert.

Die automatischen Updates schalten Sie über die Systemsteuerung ein:

  • In der klassischen Ansicht der Systemsteuerung klicken Sie auf „System“ und schalten auf dem Register „Automatische Updates“ die Option „Automatisch“ ein.

  • In der Kategorienansicht klicken Sie zuerst auf „Leistung und Wartung“ und dann auf „System“ und aktivieren die Option „Automatisch“ auf dem Register „Automatische Updates“.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"