Spamschutz aus Internet-Security-Software nutzen

07. Oktober 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Nutzen Sie zusätzlich zum Spamfilter von Outlook auch entsprechende Add-Ins aus Ihrer Internet-Security-Software.

Die allermeisten kommerziellen Internet-Schutzpakete bringen neben einem Virenscanner und einer eigenen Firewall auch einen Spamschutz mit. Dieser Spamschutz lässt sich bei den meisten Paketen bei der Installation direkt in Outlook einbinden; Kaspersky Internet Security und Norton Internet Security zum Beispiel installieren eigene Add-Ins in Outlook. Schalten Sie diesen zusätzlichen Schutz ein, erfahrungsgemäß erhöhen Sie so die Treffsicherheit (anders als die Add-Ins von Virenscannern führen die Spam-Add-Ins erfahrungsgemäß nicht zu Problemen mit Outlook).

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"