„Speichern“-Dialog und die Liste „Blockierte Anlagen“ erweitern

20. November 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Outlook Uncut rüstet einige in Outlook verfügbaren Funktionen nach.

Outlook Uncut

Outlook Uncut rüstet einige in Outlook verfügbaren Funktionen nach.

Tools, die Zugang zu versteckten Outlook-Einstellungen bieten, gibt es ja inzwischen jede Menge. Das kostenlose Programm Outlook Uncut zeichnet sich aber durch die Kombination zweier sehr praktischer Funktionen aus:

Mit den Einstellungen auf dem Register „Öffnen-/Speicherndialog“ können Sie diese beiden Dialoge in Outlook um Buttons für häufig benötigte Ordner erweitern. Außerdem können Sie einzelne der Standardeinträge in den Dialogen (etwa „Verlauf“ oder „Netzwerkumgebung“) ausblenden, wenn Sie diese Ordner nicht nutzen.

Auf dem Register „Dateierweiterung“ haben Sie die Möglichkeit, einzelne Dateitypen, die Outlook sperrt, wieder freizuschalten. Etwas versteckt auf dem Register ist der Button „Eigene“, mit dem Sie die Liste der blockierten Dateitypen um zusätzliche erweitern. Das ist in kaum einem anderen uns bekannten Tool möglich.

Die meisten Einstellungen auf dem Register „Diverse“ sind auch im „Optionen“-Dialog von Outlook zu finden, allerdings sind sie dort weniger leicht zu finden.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"