Standardordner für Dateianhänge ändern (Outlook 2000/2002)

14. Januar 2012
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So bestimmen Sie, welchen Ordner Outlook 2000 bzw. 2002/XP zum Speichern von Dateien vorschlägt.

Wenn Sie eine Dateianlage, die Sie erhalten haben, speichern wollen, schlägt Outlook immer den gleichen Dokumente-Ordner vor. So kann es passieren, dass Sie sich dann zu dem Ordner durchklicken müssen, in dem die Dateien landen sollen.

Den Speicherordner, den Outlook 2000 bzw. 2002/XP vorschlägt (den sogenannten „Standardordner“, können Sie durch einen Eintrag in der Registry ändern:

  1. Beenden Sie Outlook.

  2. Rufen Sie den Befehl „Start, Ausführen“ auf und geben Sie „regedit“ ein.

  3. Öffnen Sie den SchlüsselHKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\UserShell Folders.

  4. Öffnen Sie den EintragPersonaldurch einen Doppelklick.

  5. Geben Sie den Zugriffspfad auf den gewünschten Standardordner ein. Falls der Pfadname Leerzeichen enthält, setzen Sie den gesamten Pfadnamen in Anführungszeichen.

  6. Beenden Sie Regedit und starten Sie Outlook wieder.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!
Jetzt gratis per E-Mail

  • Gratis Outlook-Installationsanleitung
  • Kontoeinstellungen für die wichtigsten Provider
  • Wie Sie Outlook mit Ihrem Smartphone und Tablet synchronisieren
  • + Gratis Newsletter MS Office-Praxistipps per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • jederzeit abbestellbar
  • + Gratis Newsletter MS Office-Praxistipps per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"