Störungen durch Kollegen minimieren

19. November 2011
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Mit diesen Tricks verringern Sie die Zeit, die durch Störungen von Außen verloren gehen.

Wenn Sie Ihre Bürotür nicht schließen können, etwa weil Sie im Großraumbüro sitzen, hilft ein kleiner Trick gegen plauschlustige Kollegen. Wenn jemand zu Ihnen kommt, um ein Schwätzchen zu halten, stehen Sie auf und gehen mit dem Kollegen an seinen Arbeitsplatz oder in die Küche, während Sie mit ihm reden.

Oder Sie sagen, dass Sie jetzt gerade keine Zeit haben, und vereinbaren, dass Sie zum Beispiel in 15 Minuten zu Ihrem Kollegen kommen. Wenn Sie der Besucher sind, haben Sie es in der Hand, wann Sie wieder gehen.

Alternativ können Sie sich auch für die Mittagspause oder für die Zeit nach der Arbeit verabreden.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"