Suche in Kontakten funktioniert nicht mehr

29. Juni 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Löschen Sie die Suchhistorie, wenn die Suche im Adressbuch nicht funktioniert oder Outlook abstürzt.

Frage: Die Suchfunktion in den Outlook-Kontakten funktioniert nicht mehr, manchmal stürzt Outlook sogar komplett ab.

Antwort: Abhilfe schaffen Sie, indem Sie die Historie der Suchfunktion löschen. Dies ist allerdings nur über einen Eingriff in die Windows-Registry möglich:

1. Beenden Sie Outlook.

2. Rufen Sie über „Start, Ausführen“ (bzw. WINDOWS+R) und die Eingabe von „regedit“ den Registrierungseditor auf.

3. Öffnen Sie den Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\9.0\Outlook\Contact. Anstelle von „9.0“ finden Sie hier die Versionsnummer Ihres Outlook: 9.0 für Outlook 2000, 10.0 für Outlook 2002, 11.0 für Outlook 2003 bzw. 12.0 für Outlook 2007.

4. Löschen Sie hier den Schlüssel „quickfindMRU“, um die Suchhistorie zu löschen. Beim nächsten Start von Outlook wird dieser Schlüssel wieder automatisch eingetragen.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"