Suchordner von QSearchFolders kenntlich machen

11. Mai 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So sorgen Sie dafür, dass die Suchordner, die Sie mit QSearchFolders an einer beliebigen Stelle im Ordnerbaum anlegen können, besser zu erkennen sind.

Das kommerzielle Programm QSearchFolders erlaubt das Anlegen von Suchordnern nicht nur für den Posteingang, sondern auch für den Kalender, den Aufgabenplaner und das Adressbuch.

Es legt Suchordner an der Stelle im Ordnerbaum an, an der Sie den Befehl „Extras, Suchordner anlegen“ aufrufen. Anders als die Outlook-Suchordner sind die Suchordner von QSearchFolders also möglicherweise über den ganzen Ordnerbaum verstreut. Da diese Suchordner das gleiche Icon erhalten wie normale Ordner, ist es nicht so ganz einfach, sie schnell in der Ordnerliste zu identifizieren.

Es empfiehlt sich deshalb, die QSearchFolders-Suchordner besser kenntlich zu machen.

Eine Möglichkeit ist, dem Namen einen Unterstrich voranzustellen – so erscheinen diese Suchordner jeweils am Anfang der Ordnerliste.

Um einen der Suchordner nachträglich umzubenennen, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und rufen den Befehl „Eigenschaften“ auf. Den Namen ändern Sie auf dem Register „Allgemein“.


So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"