Tabelle in Termineintrag bzw. in Aufgabe

08. August 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Diese Möglichkeiten haben Sie, wenn Sie Tabellen in Termine bzw. Aufgaben einfügen wollen

 Frage: Wie kann ich eine Tabelle in einen Termineintrag oder eine Aufgabe einfügen?

Antwort: In Outlook 2007 gibt es – endlich – die Möglichkeit, Tabellen in das Notizenfeld von Terminen oder Aufgaben einzufügen. Wenn Sie lieber mit Tabulatoren arbeiten, ist auch das in Outlook 2007 erstmals sinnvoll möglich: Hier können Sie ein horizontales Lineal für das Notizenfeld einblenden und im Lineal durch einen Mausklick einen linksbündigen Tabulator einfügen und mit der Maus an die gewünschte Position ziehen.

In früheren Outlook-Versionen geht beides nicht. Hier nutzen Sie am besten Excel zum Erzeugen und Formatieren der Tabelle:

1. Geben Sie die Daten in eine Tabelle in Excel ein und formatieren Sie sie.

2. Markieren Sie den gewünschten Tabellenausschnitt und kopieren Sie ihn in die Zwischenablage.

3. Klicken Sie in Outlook in das Notizenfeld des Termins bzw. der Aufgabe und fügen Sie die Tabelle mit STRG+V ein.

Zum nachträglichen Editieren von Tabelleninhalten klicken Sie einfach in die jeweilige Zelle und nehmen die Änderungen vor.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"