Teilen Sie unangenehme Aufgaben auf

12. März 2011
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Wenn eine Aufgabe unüberwindlich scheint, greifen Sie zur Salami-Taktik, und teilen sie in einzelne Schritte auf, von denen jeder für sich überschaubar ist.

Viele der Aufgaben, die wir aufschieben, schieben wir vor uns her, weil sie uns wie ein riesiger Berg erscheinen, den wir nie schaffen werden.

Vor allem diese „Riesengebirge“ bestehen in der Regel aber aus einer Reihe kleiner Schritte. Und jeder dieser kleinen Schritte ist überschaubar und oft auch in wenigen Minuten zu erledigen – und schon ist der Berg ein Stückchen kleiner.

Deshalb: Schreiben Sie sich einen Maßnahmenplan oder eine Checkliste mit den einzelnen Schritten, die zu der Aufgabe gehören. Bringen Sie die Schritte in die richtige Reihenfolge (falls nötig). Und packen Sie dann einen Schritt nach dem anderen an, und haken Sie diesen Schritt ab, sobald Sie damit fertig sind.

In lauter Einzelschritte aufgeteilt wirkt eine unangenehme Aufgabe gleich nicht mehr so riesig und unüberwindlich.

Ganz nach dem Motto: „Wie isst man einen Elefanten? Einen Bissen nach dem anderen.“

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"