Temp-Ordner regelmäßig leeren

23. Dezember 2008
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Mit Hilfe von OutlookTempCleaner und dem Programm „Geplante Tasks“ können Sie den temporären Ordner von Outlook automatisiert bereinigen.

Temporäre Dateien automatisiert löschen

Mit Hilfe von OutlookTempCleaner und dem Programm „Geplante Tasks“ können Sie den temporären Ordner von Outlook automatisiert bereinigen.

Outlook nutzt einen temporären Ordner, um darin zum Beispiel Dateianhänge zu öffnen. Dieser Ordner kann im Laufe der Zeit sehr viel Speicherkapazität belegen. Wenn der Speicherplatz auf Ihrer Festplatte knapp ist, empfiehlt es sich, den temporären Ordner von Outlook regelmäßig zu bereinigen.

Dazu können Sie das kostenlose Programm OutlookTempCleaner nutzen. Das Tool rufen Sie entweder manuell auf oder lassen es automatisiert von Windows in regelmäßigen Abständen ausführen.

In Windows XP nutzen Sie zur Automatisierung das Tool „Geplante Tasks“, in Vista die „Aufgabenplanung“.

1. Öffnen Sie im Startmenü die Ordner „Programme, Zubehör, Systemprogramme“, und rufen Sie das Programm „Geplante Tasks“ auf.

2. Klicken Sie doppelt auf „Geplanten Task hinzufügen“ und dann einmal auf „Weiter“.

3. Wählen Sie OutlookTempCleaner aus, und klicken Sie auf „Weiter“. Falls das Tool in der Liste nicht auftaucht, klicken Sie auf „Durchsuchen“ und wählen es aus dem Ordner „C:\Programme\...“ aus.

4. Geben Sie einen aussagekräftigen Namen ein, und wählen Sie aus, in welchem Rhythmus der Ordner bereinigt werden soll. Dann klicken Sie auf „Weiter“.

5. Wählen Sie aus, wann die Aufgabe ausgeführt werden soll, und klicken Sie auf „Weiter“.

6. Geben Sie Ihren Benutzernamen und zweimal das Kennwort ein, mit dem Sie sich bei Ihrem Windows anmelden. Klicken Sie auf „Weiter“.

7. Schalten Sie die Option „Erweiterte Eigenschaften für diesen Task...“ ein, und klicken Sie dann auf „Fertig stellen“.

8. Im Feld „Ausführen“ müssen Sie nun noch den Schalter „-clearfolder“ ergänzen, damit das Tool automatisiert den temporären Ordner bereinigt. Außerdem löschen Sie die Erweiterung „.lnk“ und ersetzen sie durch „.exe“. Der Befehlsaufruf lautet also (bitte den vollständigen Zugriffspfad ergänzen und die Anführungszeichen nicht vergessen):

"c:\programme\...\OutlookTempCleaner.exe -clearfolder"

9. Schließen Sie den Dialog mit „OK“.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"