Termine verschicken

04. Juni 2013
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So speichern Sie einen Termin als ICS-Datei, die Sie per E-Mail versenden können.

Termineinträge per E-Mail versenden

So speichern Sie einen Termin als ICS-Datei, die Sie per E-Mail versenden können.

Frage: Ich will an die Teilnehmer eines Seminars den Termineintrag in einer Datei schicken. So dass sie nur noch die Datei anklicken müssen – schon wird der Termin mit sämtlichen Daten in den Kalender eingetragen. Wie mache ich das?

Antwort: Sie können Termineinträge als ICS-Dateien (im iCalendar-Format) per E-Mail versenden. Diese werden allerdings nicht automatisch beim Öffnen oder Empfang in den Kalender des Empfängers eingetragen – da würden die sich schön bedanken, wenn Sie einfach mal so in deren Kalender eingreifen.

Die Empfänger können die Termineinträge aber per Doppelklick öffnen und dann selbst entscheiden, ob sie sie speichern, also in ihren Kalender eintragen wollen.

Eine iCalendar-Datei erhalten Sie so:

1. Öffnen Sie den Termineintrag.

2. Rufen Sie den Befehl „Datei, Speichern unter“ auf.

3. Wählen Sie als Dateityp „iCalendar-Format (*.ics)“.

4. Geben Sie einen Dateinamen ein und wählen Sie den Speicherort.

5. Speichern Sie.



So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"