Tipps, Tricks und Regeln zur Pomodoro-Methode

30. Dezember 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Beherzigen Sie diese Tipps und Regeln, dann wird die Arbeit mit der Pomodoro-Methode mehr Spass machen und erfolgreicher sein.

Als Ergänzung zur Anleitung (25 Minuten Arbeit, 5 Minuten Pause, längere Pause nach 4 Runden) hat Francesco Cirillo folgende Regeln und Tipps aufgestellt:

  • Eine 25-Minuten-Runde (die in der Literatur zur Methode auch als „Pomodoro“ bezeichnet wird) ist unteilbar. Und wenn eine Runde begonnen hat, muss es zum Abschluss auch klingeln. Das bedeutet: Wenn Sie mit der Aufgabe vor Ablauf der Runde fertig werden, fangen Sie keine neue an. Beschäftigen Sie sich stattdessen weiter mit der Aufgabe, kontrollieren Sie das Ergebnis oder verfeinern Sie es.

  • Wenn Sie schon vorher absehen können, dass eine Aufgabe weniger als 25 Minuten erfordert, kombinieren Sie sie mit einer anderen Aufgabe (die idealerweise ähnlich oder verwandt ist).

  • Wenn eine Aufgabe mehr als 5 bis 7 Runden erfordert, teilen Sie sie in kleinere Aufgaben auf.

  • Denken Sie daran: Die nächste Runde läuft besser.

  • Nutzen Sie die Pomodoro-Methode nicht für Freizeitaktivitäten. Genießen Sie Ihre Freizeit ohne tickende Uhr.

Wie Sie bei der Methode mit Unterbrechungen umgehen, lesen Sie hier.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"