Tun Sie's jetzt, um unangenehme Gefühle kümmern Sie sich später

26. März 2011
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Wenn eine innere Stimme Einwände gegen die Aufgabe liefert, die gerade ansteht, notieren Sie die Einwände und packen die Aufgabe dann an.

Wer wichtige Aufgaben immer wieder aufschiebt, kennt wahrscheinlich diese innere Stimme, die mit Einwänden in Bezug auf die Aufgabe aufwartet. Diese Einwände sind ein sehr wirkungsvolles Mittel, um Sie davon abzuhalten, die Aufgabe zu erledigen. Typische Einwände dieser inneren Stimme können sein:

  • „Das hat doch eh keinen Zweck. Damit wirst Du doch (auch wieder) auf die Nase fallen.“

  • „Dafür bist Du doch nicht qualifiziert.“

  • „Wenn die Idee so gut ist, wieso hat sie noch kein anderer angepackt?“

  • „So gut ist die Idee auch wieder nicht.“

Hier hilft folgende Vorgehensweise:

Sagen Sie der inneren Stimme: „Ja, ich hab den Einwand gehört. Ich kümmere mich später darum.“ Notieren Sie diesen Einwand und packen Sie dann die Aufgabe sofort an. Mit den Einwänden können Sie sich später immer noch befassen. In den allermeisten Fällen haben sich die Einwände ohnehin erledigt, wenn Sie mit der Aufgabe fertig sind.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"