Überzeugend Nein sagen

08. Juli 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So sagen Sie überzeugend Nein zu einem Angebot oder Auftrag.

Wenn Sie Nein sagen wollen, dann tun Sie das auch. Machen Sie aber eine kurze Pause davor – damit signalisieren Sie Ihrem Gegenüber, dass Sie nicht einfach „automatisch“ Nein gesagt haben, sondern erst darüber nachgedacht haben.

Wichtig außerdem:

  • Blicken Sie Ihrem Gegenüber in die Augen, während Sie Nein sagen. Wenn Sie an ihm vorbei oder gar in eine ganz andere Richtung schauen, dann wirkt das, als wären Sie unsicher oder würden nicht zu Ihrem Nein stehen.

  • Und sprechen Sie mit fester, klarer, ruhiger Stimme. Was natürlich nicht heißt, dass Sie das Nein rausschreien sollten (selbst wenn Ihnen vielleicht dazu zumute ist).

Auf diese Weise geben Sie deutlich zu verstehen, dass Sie auch wirklich Nein meinen und dass Sie darüber nicht weiter diskutieren wollen.



So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"