Umlaute werden häufig nicht angezeigt

25. Juli 2012
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

In manchen E-Mails werden Umlaute nicht korrekt dargestellt. Mal stehen stattdessen Fragezeichen oder Kästchen in der E-Mail (versionen: ab Outlook 2003).

Zu diesem Fehler kann es kommen, wenn Sie eine PST-Datei aus Outlook 2000 bzw. 2002/XP in ein Outlook ab Version 2003 übernommen haben. Mit Outlook 2003 wurde das Unicode-Format für die PST-Dateien eingeführt. Wenn Sie nun Outlook ab Version 2003 über eine alte Ver- sion „drüberinstallieren“, bleibt die PST-Datei nach wie vor im alten ANSI-Format gespeichert. Und in diesem Fall kann es passieren, dass Umlaute fehlerhaft angezeigt werden.

Abhilfe schaffen Sie, indem Sie eine neue PST-Datei im Unicode-Format anlegen und die Daten aus der alten PST- Datei in die neue kopieren:

  1. Um eine neue PST-Datei anzulegen, rufen Sie DATEI >> NEU >> OUTLOOK-DATENDATEI auf.
  2. Wählen Sie PERSÖNLICHE ORDNER (.PST) FÜR OFFICE OUTLOOK aus und klicken Sie auf OK.
  3. Geben Sie einen Dateinamen ein und klicken Sie zweimal auf OK.
  4. Schalten Sie über die Navigationsleiste die Ordnerliste ein.
  5. Markieren Sie nun im bisher verwendeten persönlichen Ordner (oben in der Liste) sämtliche Ordner und ziehen Sie sie bei gedrückter STRG-Taste in den neu angelegten Persönlichen Ordner (ganz unten in der Liste).
  6. Klicken Sie den bisher verwendeten persönlichen Ordner mit der rechten Maustaste an und rufen Sie den Befehl „PERSÖNLICHE ORDNER“ SCHLIESSEN auf.

Damit vermeiden Sie Probleme mit Umlauten in den E-Mails, die Sie von nun an erhalten. In den bereits einge- gangenen E-Mails werden die Umlaute weiterhin falsch angezeigt.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"