Verschwundene Spalten in Windows Mail sichtbar machen

06. Oktober 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So machen Sie unsichtbare Spalten im Posteingang so breit, dass ihr Inhalt wieder lesbar wird.

Zu schmale Spalten wieder verbreitern

So machen Sie unsichtbare Spalten im Posteingang so breit, dass ihr Inhalt wieder lesbar wird.

Frage: Die Datumsspalte im Posteingang in meinem Windows Mail ist verschwunden. Wie bekomme ich sie zurück?

Antwort: Wahrscheinlich haben Sie die Spalte aus Versehen so weit verkleinert haben, dass Sie den Inhalt nicht mehr lesen können. Abhilfe schaffen Sie so:

1. Rufen Sie den Befehl „Ansicht, Spalten“ auf.

2. In diesem Fenster bestimmen Sie, welche Spalten angezeigt werden sollen. Außerdem können Sie hier die Breite jeder Spalte festlegen. Für die Spalte, die Sie zu stark verkleinert haben, sind hier nur einige wenige Pixel angegeben. Geben Sie hier einen Wert über 10 Pixel ein, und schließen Sie den Dialog.

3. Ziehen Sie die Spalte mit der Maus wieder so breit, wie Sie wollen.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"