Vorgang wurde wegen Beschränkungen auf diesem Computer abgebrochen

16. Februar 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So sorgen Sie dafür, dass Ihr Browser genutzt wird, wenn Sie auf einen Link in einer E-Mail klicken.

Fehler bei Zuweisung des Standardbrowsers

So sorgen Sie dafür, dass Ihr Browser genutzt wird, wenn Sie auf einen Link in einer E-Mail klicken.

Frage: Wenn ich in einer E-Mail auf einen Link klicke, erscheint die Fehlermeldung „Dieser Vorgang wurde wegen Beschränkungen auf diesem Computer abgebrochen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.“ Ich habe Administratorrechte an meinem PC, einen Systemadministrator haben wir hier nicht.

Wo liegt der Fehler? Wie behebe ich ihn?

Antwort: Die Zuordnung des Standardbrowsers stimmt nicht. Möglicherweise haben Sie vor kurzem einen neuen Webbrowser installiert (oder einen Browser deinstalliert), und dabei ist etwas mit der Zuordnung schief gelaufen.

So korrigieren Sie den Fehler:

Wenn Sie den Internet Explorer nutzen

1. Rufen Sie im Internet Explorer den Befehl „Extras, Internetoptionen“ auf.

2. Öffnen Sie das Register „Programme“.

3. Hier ist angegeben, dass Internet Explorer momentan nicht der Standardbrowser ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Als Standard“.

4. Schließen Sie den Dialog.

 

Wenn Sie Mozilla/Firefox nutzen

1. Rufen Sie in Mozilla (bzw. Firefox) den Befehl „Extras, Einstellungen“ auf.

2. Öffnen Sie das Register „Erweitert" und klicken Sie hier auf „Jetzt überprüfen“.

3. Es erscheint die Meldung, dass Mozilla bzw. Firefox nicht als Standardbrowser festgelegt ist. Beantworten Sie die Frage, ob Sie das ändern wollen, mit „Ja“.

4. Schalten Sie außerdem die Option „Beim Starten überprüfen, ob Mozilla/Firefox der Standardbrowser ist“ ein.

5. Schließen Sie den Dialog.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"