Vorübergehend umziehen

19. November 2011
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Wenn Sie die Tür zu Ihrem Büro nicht zuziehen können, hilft möglicherweise ein Umzug: In ein Büro oder einen Besprechungsraum, wo Sie niemand sucht, ein Café. o.Ä.

Wenn das Prinzip „‘Tür zu‘ heißt: Nicht stören!“ nicht funktioniert, dann nehmen Sie alle Unterlagen und ziehen in ein anderes Büro oder in einen Konferenzraum um. Es kann auch sinnvoll sein, zu Hause, in einem Café oder in einer öffentlichen Bibliothek an dem wichtigen Projekt zu arbeiten – sofern Sie dort ungestört sind. Beachten Sie dabei aber die Sicherheitsrichtlinien Ihres Unternehmens: Das Wireless LAN im Internetcafé oder in der Bibliothek ist kein sicheres Transportmedium. Falls Sie über ein solches Funknetz kommunizieren müssen, dann tun Sie das nur per verschlüsselter Verbindung, am besten mit Hilfe von VPN-Software (Virtual Private Network).

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"