Wie Mitarbeiter ihre Arbeitszeit verbringen

10. September 2011
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Unternehmen gehen 40 Prozent der Arbeitszeit durch private Aktivitäten der Mitarbeiter verloren.

Die Website timedoctor.com hat Ende August eine Reihe von Infografiken veröffentlicht, die zeigen, das amerikanische Mitarbeiter in Unternehmen ca. 40 Prozent ihrer Arbeitszeit mit Aktivitäten verbringen, die nicht direkt mit ihrer Arbeit zu tun haben.

Die wichtigsten Ergebnisse der Untersuchungen, auf die timedoctor.com sich stützt:

  • Im Schnitt verbringen Angestellte, die am Arbeitsplatz über einen Internetanschluss verfügen, 21 Stunden pro Woche im Internet.

  • 30 Prozent davon entfallen auf „personal business“, also Privatangelegenheiten.

  • Im Schnitt verbringen die Mitarbeiter in den USA 55 Minuten pro Tag auf Facebook.

  • 70 Prozent des Traffics auf Porno-Seiten im Internet entfällt auf die klassische Arbeitszeit von 9 bis 17 Uhr (ob dabei nur der Traffic aus den USA gemeint ist, geht aus den Angaben bei timedoctor.com nicht hervor, ebenso wenig, ob die verschiedenen Zeitzonen in den USA berücksichtigt wurden).

  • Mehr als 7 von 10 Angestellten geben an, dass Sie ihre persönlichen E-Mail-Konten vom Büro aus abfragen.

  • 33 Prozent der Angestellten checken ihre privaten E-Mails sogar drei Mal am Tag.

  • 19 Prozent ihrer Arbeitszeit verbringen die Mitarbeiter mit privaten Telefongesprächen.

  • 33 Prozent der Arbeitszeit verbringen sie damit, sich mit Kollegen zu unterhalten.

  • 15 Prozent entfallen auf lange Mittagspausen (wobei in den USA die Mittagspause im Normalfall keine Stunde beträgt, wie das in Deutschland üblich ist).

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"