Wie Sie Produkte, Projekte, Ideen oder sogar eine Agenda mit einer attraktiven dreidimensionalen Box präsentieren

06. Oktober 2016
Monika Rohn (Herausgeberin) Von Monika Rohn (Herausgeberin), Office, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials ...

Wie oft hört man den Spruch „Auf die Verpackung kommt es an“? Hier ein Beispiel, das diesen Satz ernst nimmt. Zaubern Sie mit wenigen Mausklicks 3D-Boxen, die Ihnen als attraktive Verpackung nicht nur für neue Produkte, sondern auch für Ideen oder Projekte oder gar für eine animierte Agenda dienen.

So bauen Sie die 3D-Box auf 

Zwar lässt sich ein Rechteck mit 3D-Befehlen in einen Quader verwandeln, aber die entstehende Seitenfläche bietet nicht die Möglichkeit, direkt einen Text oder ein Bild perspektivisch einzufügen. Die Lösung sind deshalb zwei Rechtecke, von denen eines als Frontfläche, das andere als Seitenfläche dient.

So legen Sie Front- und Seitenfläche an

  1. Zeichnen Sie für die Vorderseite der Box ein Rechteck mit einer Höhe von 12 cm und einer Breite von 10 cm.
  2. Tippen Sie einen Text ein und gestalten Sie die Fläche nach Ihren Wünschen – beispielsweise mit einem Verlauf oder einem Bild.
  3. Rufen Sie per rechten Mausklick auf das Rechteck im Kontextmenü Form formatieren auf.
  4. Wählen Sie in der Rubrik 3D­-Drehung bei Voreinstel­lungen, die Variante Perspektive vorne und stellen Sie die unten rechts angezeigten Werte ein.
     
  5. Legen Sie links vom ersten Rechteck ein zweites für die Seitenfläche mit gleicher Höhe und einer Breite von 3,5 cm an.
  6. Tippen Sie einen Text ein und rufen Sie wieder per Rechtsklick das Dialogfeld Form formatieren auf.
  7. Stellen Sie in der Rubrik Textfeld die Horizontale Aus­richtung auf Zentriert und die Textrichtung auf Ge­samten Text um 270 Grad drehen
  8. In der Rubrik 3D­-Drehung wählen Sie wieder Vorein­stellungen ⇒ Perspektive vorne und stellen die im Bild oben links gezeigten Werte ein. 

Tipps zum Zusammenbauen der 3D-Box

Nachdem Sie die beiden 3D-Elemente angelegt haben, legen Sie diese an der Innenkante übereinander. Verwenden Sie zum millimetergenauen Bewegen der Rechtecke die Richtungstasten bei gedrückter Strg-Taste.

Wollen Sie, dass Grafiken, weitere Formen, Texte oder SmartArt-Grafiken auf der Box zu sehen sind, dann gehen Sie wie folgt vor:

  • Ordnen Sie alle Elemente auf dem 2D-Rechteck an, markieren Sie es mit all seinen Inhalten und gruppieren Sie die Objekte mit Strg+Umschalt+G.
  • Weisen Sie erst jetzt die genannten 3D-Formate zu.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"