Ab sofort wird Office 2007 für Sie berechenbar

26. Januar 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit Office 2007 hat Microsoft eine komplett neue Benutzeroberfläche eingeführt, die mit Hilfe so genannter Ribbons wesentlich leichter und intuitiver bedienbar sein soll: In einem Menüband am oberen Bildschirmrand werden lediglich die Befehle eingeblendet, die für die jeweilige Aufgabe benötigt werden.

Für die Textverarbeitung Word 2007 hat Microsoft jetzt ein Mathe-Add-In veröffentlicht, das ebenfalls über das Ribbon erreichbar ist. Mit dem Add-In lassen sich mathematische Gleichungen und Graphen problemlos einfügen und veranschaulichen. Die jeweiligen Zusatzfunktionen werden dabei in das Ribbon integriert und stehen somit immer dann zur Verfügung, wenn Sie benötigt werden.

Wie bei anderen kostenlosen Zusatzprogrammen so üblich, erfordert auch das Mathe-Add-In für Word 2007 eine Überprüfung der Echtheit Ihrer Windows-Lizenz sowie Ihrer Word 2007-Lizenz. Erst nach erfolgreicher Prüfung lässt sich das Add-In herunterladen.

Download des Mathe Add-In für Word 2007: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=030fae9c-704f-48ca-971d-56241aefc764&displaylang=en&tm

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

In MS Office-Praxistipps finden Sie wertvolle Tipps zu Word, Outlook und Powerpoint: Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Textverarbeitung, Verwaltung von E-Mails, Terminen und Aufgaben sowie der Gestaltung und Erstellung von Präsentationen.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • jederzeit abbestellbar
  • + Gratis Newsletter MS Office-Praxistipps per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"