Datumsangaben DIN-gerecht machen

13. Mai 2011
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Laut neuester DIN 5008 sollten sich Datumsangaben an der internationalen Schreibweise mit „Jahr-Monat-Tag“ orientieren.

Der 2. Mai 2011 sollte also in der Form „2011-05-02“ geschrieben werden. Also was tun, wenn Sie in einem Dokument bislang die deutsche Form (zum Beispiel „02.05.2011“) verwendet haben und nun auf die DIN-Norm umstellen wollen? – Alles kein Problem mit der Ersetzen-Funktion von Word.


Mit den folgenden Schritten wandeln Sie beliebige Datumsangaben um:

  1. Rufen Sie den Ersetzen-Befehl auf, indem Sie in Word 2010, 2007 START-BEARBEITEN-ERSETZEN anwählen oder in Word 2003, 2002/XP, 2000 BEARBEITEN-ERSETZEN aufrufen.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche ERWEITERN, um alle Optionen des Dialogfelds einzublenden.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen PLATZHALTER(ZEICHEN) VERWENDEN (Word 2010, 2007, 2003, 2002/XP) bzw. MIT MUSTERVERGLEICH (Word 2000).
  4. Platzieren Sie den Cursor per Mausklick im Feld SUCHEN NACH und löschen Sie den aktuellen Suchbegriff.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche SONDERFORMAT (Word 2010, 2007) bzw. SONSTIGES (Word 2003, 2002/XP, 2000) und wählen Sie AUSDRUCK an. Damit fügt Word ein Paar runde Klammern in das Feld SUCHEN NACH ein.
  6. Platzieren Sie den Cursor direkt zwischen diese beiden Klammern und wählen Sie SONDERFORMAT bzw. SONSTIGES und danach ZEICHEN IM BEREICH an. Daraufhin wird ein Paar eckiger Klammern mit einem Bindestrich eingefügt.
  7. Geben Sie vor dem Bindestrich die Ziffer 0 und nach dem Bindestrich die Ziffer 9 ein. Das bedeutet, dass Word nach beliebigen Ziffern zwischen 0 und 9 suchen soll.
  8. Setzen Sie den Cursor nun direkt hinter die schließende eckige Klammer und vor die schließende runde Klammer. Anschließend wählen Sie SONDERFORMAT bzw. SONSTIGES und ANZAHL VORKOMMEN an. Im Feld SUCHEN NACH erscheint daraufhin ein Paar geschweifter Klammern mit einem Semikolon.
  9. Geben Sie vor dem Semikolon die Ziffer 1 und nach dem Semikolon die Ziffer 2 ein. So sucht Word nach dem einmaligen oder zweimaligen Vorkommen des vorausgehenden Suchausdrucks – in diesem Fall also nach einer oder zwei Ziffern zwischen 0 und 9.
  10. Danach setzen Sie den Cursor ganz ans Ende des bisherigen Suchbegriffs – hinter die letzte runde Klammer – und geben einen Punkt (.) ein. Der komplette Suchausdruck lautet zu diesem Zeitpunkt wie folgt:
    ([0-9]{1;2}).
  11. Mit den genannten Verfahren können Sie den Suchausdruck für eine deutsche Datumsangabe vervollständigen, so dass im Feld SUCHEN NACH schließlich folgendes steht:
    ([0-9]{1;2}).([0-9]{1;2}).([0-9]{2;4})
  12. Gehen Sie dann zum Feld ERSETZEN DURCH und geben Sie darin Folgendes ein:
    \3-\2-\1
    Dabei stehen die Ziffern mit den vorangestellten umgekehrten Schrägstrichen für jeweils einen der drei Klammerausdrücke aus dem Suchbegriff: Zuerst kommt der dritte Klammerausdruck (die Jahreszahl), dann der zweite Ausdruck (der Monat) und zum Schluss der erste Ausdruck (der Tag). Dazwischen stehen jeweils Bindestriche.
  13. Jetzt können Sie den Ersetzen-Vorgang schrittweise mit WEITERSUCHEN plus ERSETZEN oder automatisch mit ALLE ERSETZEN durchführen.

So wird zum Beispiel aus „02.05.2011“ im Handumdrehen das DIN-konforme Datum „2011-05-02“. (pbk)

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"