Eigene Fußzeilen in Word definieren

12. Mai 2011
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Word 2010 und 2007 besitzen von Haus aus einen Katalog mit vorgefertigten Fußzeilen. Sie öffnen diesen Katalog per EINFÜGEN-KOPF- UND FUSSZEILE-FUSSZEILE. Danach müssen Sie nur noch das gewünschte Fußzeilenlayout auswählen.

Noch besser ist, dass sich der Fußzeilenkatalog individuell erweitern lässt. So können Sie Ihr eigenes Fußzeilenlayout in Zukunft genauso leicht anwenden wie die Fußzeilen ab Werk. Zur Erweiterung des Fußzeilenkatalogs gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gestalten Sie zuerst Ihre Fußzeile. Fügen Sie zum Beispiel Seitenzahlenfelder ein oder platzieren Sie Grafikelemente.
  2. Anschließend markieren Sie die fertige Fußzeile.
  3. Nun wählen Sie EINFÜGEN-TEXT-SCHNELLBAUSTEINE-AUSWAHL IM SCHNELLBAUSTEIN-KATALOG SPEICHERN an.
  4. Im danach angezeigten Dialogfeld geben Sie im Feld NAME eine Bezeichnung für die von Ihnen definierte Fußzeile ein. Dieser Name erscheint später im Fußzeilenkatalog.
  5. Dann wählen Sie im Dropdownfeld KATALOG den Eintrag „Fußzeilen“ aus.
  6. Wenn Sie wollen, können Sie noch eine BESCHREIBUNG eingeben. Alle anderen Felder des Dialogfelds übernehmen Sie unverändert.
  7. Klicken Sie zur Bestätigung auf OK.

Ihre Fußzeile steht Ihnen ab sofort in allen Dokumenten zur Verfügung. Öffnen Sie einfach den Fußzeilenkatalog per EINFÜGEN-KOPF- UND FUSSZEILE-FUSSZEILE und wählen Sie Ihr eigenes Layout aus. Endgültig gespeichert wird Ihr Fußzeilenlayout aber erst beim Beenden von Word. Achten Sie auf das Hinweisfenster mit der Frage, ob Sie Änderungen an einer Datei namens „Building Blocks.dotx“ speichern wollen und beantworten Sie die Frage mit JA. (pbk)

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"