Letzte Dokumente schneller öffnen

28. März 2011
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

In älteren Word-Versionen konnten Sie das Menü DATEI öffnen und sahen darin sofort eine Liste der zuletzt geöffneten Dateien – üblicherweise die letzten vier. Wenn Sie in Word 2010 jetzt aber über das Register DATEI den Backstage-Bereich öffnen, werden Ihnen in der Regel erst die INFORMATIONEN zum aktuellen Dokument angezeigt. Um eine der zuletzt bearbeiteten Dateien zu öffnen, müssen Sie immer erst zum Backstage-Register ZULETZT VERWENDET wechseln. Das ist umständlich!

Doch Word 2010 kann es auch besser, denn auf Wunsch blendet es eine Liste der letzten Dateien direkt in der Befehlsliste des DATEI-Registers ein:

  1. Klicken Sie auf DATEI und anschließend auf ZULETZT VERWENDET.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen SCHNELLZUGRIFF AUF DIESE ANZAHL ZULETZT VERWENDETER DOKUMENTE.
  3. Stellen Sie im Feld daneben ein, wie viele Dateien angezeigt werden sollen.


Die Dokumentliste wird sofort im DATEI-Menü eingeblendet. So können Sie die Arbeit an einem früheren Dokument in Zukunft noch schneller fortsetzen.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

In MS Office-Praxistipps finden Sie wertvolle Tipps zu Word, Outlook und Powerpoint: Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Textverarbeitung, Verwaltung von E-Mails, Terminen und Aufgaben sowie der Gestaltung und Erstellung von Präsentationen.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • jederzeit abbestellbar
  • + Gratis Newsletter MS Office-Praxistipps per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"