Mehrere Fenster gleichzeitig schließen

02. Oktober 2012

Wenn Sie beispielsweise die Arbeit an einem Projekt beendet haben und alle zurzeit geöffneten Dokumente schließen möchten, gibt es in Word 2003 und 2002/XP einen kleinen Trick, den Sie vielleicht schon kennen:

Halten Sie die Umschalt-Taste gedrückt und wählen Sie das Menü DATEI-ALLES SCHLIEßEN an. Dieser Menüpunkt steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie beim Aufruf des Dateimenüs die Taste Umschalt gedrückt halten.

Weniger bekannt ist die Tatsache, dass es in allen Word-Versionen die Möglichkeit gibt, ganz gezielt bestimmte Fenster in einem einzigen Arbeitsschritt zu schließen:

Drücken Sie dazu die Strg-Taste und halten Sie sie gedrückt, während Sie in der Taskleiste nacheinander die Fenster anklicken, die Sie schließen möchten.

Dabei muss es sich übrigens nicht um Word-Dokumente handeln, sondern Sie können auch Fenster aus anderen Anwendungen schließen.

Lassen Sie dann die Strg-Taste los, klicken Sie einen der markierten Einträge in der Taskleiste mit der rechten Maustaste an und rufen Sie das Kontextmenü GRUPPE SCHLIEßEN auf.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"