Neues Dokument aus vorhandener Datei erstellen

08. März 2011
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Warum sollten Sie das Rad neu erfinden und jedes Dokument von Grund auf neu erstellen oder formatieren?

Als Grundlage neuer Dokumente eignen sich zwar am besten spezielle Dokumentvorlagen. Aber viele Anwender öffnen doch eher ein normales Dokument, das Sie früher einmal erstellt haben.

Das birgt die Gefahr, dass die alte Datei versehentlich überschrieben wird. Ein unbedachter Klick auf den SPEICHERN-Befehl - anstelle von SPEICHERN UNTER - genügt, und schon sind die alten Inhalte verloren.

Dabei muss es gar nicht so weit kommen, denn Word besitzt von Haus aus einen Befehl, mit dem Sie ein neues Dokument auf Basis eines vorhandenen Dokuments anlegen können.

In Word 2010 wählen Sie dafür DATEI-NEU an und dann klicken Sie auf das Symbol NEU AUS VORHANDENEM.

In Word 2007 klicken Sie auf die OFFICE-Schaltfläche und dann auf NEU. Im danach angezeigten Dialogfeld aktivieren Sie auf der linken Seite die Kategorie NEU VON VORHANDENEM...

In Word 2003 und 2002/XP rufen Sie DATEI-NEU auf, so dass rechts im Word-Fenster ein Aufgabenbereich angezeigt wird. In Word 2003 klicken Sie dort auf den Link VON BESTEHENDEM DOKUMENT oder in Word 2002/XP klicken Sie unter NEU AUS VORHANDENEM DOKUMENT auf DOKUMENT WÄHLEN.

Unabhängig von der Word-Version können Sie nun eine beliebige Datei auswählen, die als Basis Ihres neuen Dokuments dienen soll. Word öffnet daraufhin eine Kopie der bestehenden Datei, die Sie bearbeiten können, ohne Angst haben zu müssen, dass die alte Datei überschrieben wird.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"