Originalgetreue Dokumente mit eingebetteten Schriftarten

08. April 2011
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Damit Ihr Dokument in jeder Arbeitsumgebung so aussieht wie das Original, müssen Sie dafür sorgen, dass die verwendeten Schriftarten eingebettet werden. Das geht so:

In Einladungen, Grußkarten oder ähnlichen Dokumenten greifen auch Sie sicher gern zu etwas ausgefalleneren Schriftarten. Dagegen ist nichts einzuwenden. Es kann nur dazu führen, dass Ihr wunderschön gestaltetes Dokument auf einem anderen PC gar nicht mehr so schön aussieht. Das passiert immer dann, wenn die Schriftarten, die Sie in Ihrem Dokument verwenden, auf dem anderen PC nicht installiert sind.

Zum Glück müssen Sie jetzt nicht auf Schmuckschriften verzichten, wenn Sie ein Dokument per E-Mail verschicken oder auf einem anderen PC drucken wollen. Damit Ihr Dokument in jeder Arbeitsumgebung so aussieht wie das Original, müssen Sie lediglich dafür sorgen, dass die verwendeten Schriftarten eingebettet werden. Das geht so:

Word 2010, 2007

  1. Öffnen Sie das fertig formatierte Dokument auf Ihrem PC.
  2. Wählen Sie in Word 2010 DATEI-OPTIONEN an oder klicken Sie in Word 2007 zuerst auf die OFFICE-Schaltfläche und dann auf WORD-OPTIONEN.
  3. Wechseln Sie zur Kategorie SPEICHERN.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen SCHRIFTARTEN IN DER DATEI EINBETTEN.
  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Speichern Sie das Dokument.


Word 2003, 2002/XP, 2000

  1. Öffnen Sie das fertig formatierte Dokument auf Ihrem PC.
  2. Rufen Sie EXTRAS-OPTIONEN auf.
  3. Wechseln Sie zur Registerkarte SPEICHERN.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen TRUETYPE-SCHRIFTARTEN EINBETTEN.
  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Speichern Sie das Dokument.


Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihr Dokument auf jedem PC so aussieht, wie Sie es sich vorgestellt haben.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"