Schneller markieren

30. Dezember 2010
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Mausaktionen und Tastenkürzel, mit denen das Markieren von Textelementen leichter von der Hand geht

Wenn Sie viel mit Word schreiben, werden Sie sich vermutlich über jeden Tipp freuen, der die Textbearbeitung erleichtert. Wir möchten Ihnen deshalb ein paar Mausaktionen und Tastenkürzel vorstellen, mit denen das Markieren von Textelementen leichter von der Hand geht:

  • Beliebige Zeichen markieren
    Diese Methode wird für Sie sicherlich nichts Neues sein; der Vollständigkeit halber sei sie aber trotzdem erwähnt. Um beliebige Zeichen mit der Maus zu markieren, zeigen Sie einfach auf den Beginn der gewünschten Markierung und ziehen den Mauszeiger dann bei gedrückter linker Maustaste bis zum letzten Zeichen, das markiert werden soll. Um individuelle Zeichen per Tastatur zu markieren, setzen Sie den Cursor an den Anfang der gewünschten Markierung und halten dann die UMSCHALT-Taste gedrückt, während Sie mit den PFEILTASTEN die gewünschten Zeichen markieren.
  • Wort markieren
    Zum Markieren eines einzelnen Wortes genügt ein Doppelklick auf dem gewünschten Wort.
    Per Tastatur markieren Sie das Wort, in dem sich der Cursor befindet, indem Sie zweimal F8 drücken. - Außerdem können Sie Text wortweise markieren, indem Sie den Cursor an den Anfang des Wortes setzen und dann STRG+UMSCHALT+PFEIL RECHTS drücken. Durch eine Wiederholung der Tastenkombination lassen sich auch mehrere Wörter markieren.
  • Satz markieren
    Um einen Satz mit der Maus zu markieren, halten Sie die STRG-Taste fest und klicken dann einmal mit der linken Maustaste an einer beliebigen Stelle in dem gewünschten Satz.
    Eine satzweise Markierung per Tastatur erreichen Sie, indem Sie den Cursor irgendwo in dem Satz platzieren und dann dreimal F8 drücken.
  • Absatz markieren
    Einen kompletten Absatz markieren Sie ganz schnell per Dreifachklick mit der linken Maustaste.
    Die entsprechende Tastaturaktion: Drücken Sie viermal F8.
  • Ganzes Dokument markieren
    Mit der Maus können Sie das gesamte Dokument markieren, indem Sie den Mauszeiger in den linken Seitenrand bewegen, bis der Mauszeiger die Form eines nach rechts weisenden Pfeils annimmt. Dann halten Sie die STRG-Taste fest und klicken einmal mit der linken Maustaste.
    Per Tastatur markieren Sie den gesamten Text mit der Tastenkombination STRG+A.

Beachten Sie bei Einsatz der Taste F8, dass Sie die Markierungsfunktion wieder ausschalten müssen, nachdem der gewünschte Textbereich markiert ist. Dazu drücken Sie einmal die ESC-Taste. (pbk)

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"