So blenden Sie einen störenden Bildhintergrund mit Word einfach aus

15. Juni 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Oft passiert es beim Einscannen eines Bildes, dass der Hintergrund nicht komplett weiß ist. Im Word-Dokument sind dann die Umrisse deutlich sichtbar, was nicht nur hässlich aussieht, sondern auch unprofessionell wirkt.

Doch mit der Transparenz-Funktion von Word können Sie eine beliebige Hintergrundfarbe problemlos ausblenden und auf diese Weise eine saubere Optik erzeugen:

  1. Klicken Sie dazu mit der linken Maustaste auf das Bild, welches Sie eingefügt haben. Daraufhin erscheint die Symbolleiste „Grafik“.
  2. Auf dieser Symbolleiste stehen Ihnen verschiedene Einstellmöglichkeiten zur Verfügung: Sie können nicht nur die Helligkeit der Grafik verändern, sondern auch den Kontrast neu festlegen.
  3. Über das zweite Symbol von rechts erreichen Sie außerdem die Funktion, mit deren Hilfe Sie eine bestimmte Farbe ausblenden können: „Transparente Farbe bestimmen“ bedeutet nichts anderes, als die Farbe auszuwählen, die durchscheinend angezeigt werden soll.
  4. Mit einem Klick mit der linken Maustaste auf die gewünschte Farbe im Farbfeld wählen Sie die Farbe aus, die transparent angezeigt werden soll.

 

Hinweis: Falls die Symbolleiste „Grafik“ nicht angezeigt wird, sobald Sie auf eine Grafik klicken, dann klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf eine sichtbare Symbolleiste im oberen Bereich und wählen Sie anschließend „Grafik“ aus. Dadurch blenden Sie die „Grafik“-Symbolleiste dauerhaft ein.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"