Vertrauenswürdige Speicherorte für Dokumente mit Makros

24. März 2011
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Nicht nur Formulare, die Sie in Word am Bildschirm ausfüllen können, enthalten mitunter Makros, mit denen verschiedene Aufgaben automatisiert werden. Die Sicherheitsfunktionen der neueren Word-Versionen sorgen aber dafür, dass Makros zunächst einmal blockiert werden. Sie müssen die Ausführung von Makros dann immer erst explizit aktivieren. Und wenn Sie das nicht tun, steht Ihnen womöglich nicht der gesamte Funktionsumfang des Dokuments zur Verfügung.

Wenn Sie wissen, dass ein Dokument mit Makros aus einer sicheren Quelle stammt, oder wenn Sie dieses Dokument sogar selbst erstellt haben, können Sie die wiederkehrende Frage nach der Makroaktivierung umgehen. Dazu erklären Sie den Ordner, in dem Sie das Dokument gespeichert haben, kurzerhand zu einem „vertrauenswürdigen Speicherort“:

  1. Wählen Sie in Word 2010 DATEI-OPTIONEN an oder klicken Sie in Word 2007 auf die OFFICE-Schaltfläche und dann auf WORD-OPTIONEN.
  2. Wechseln Sie im danach angezeigten Dialogfeld zur Kategorie SICHERHEITSCENTER (2010) bzw. VERTRAUENSSTELLUNGSCENTER (2007).
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche EINSTELLUNGEN FÜR DAS SICHERHEITSCENTER bzw. ...VERTRAUENSSTELLUNGSCENTER.
  4. Nun aktivieren Sie die Kategorie VERTRAUENSWÜRDIGE SPEICHERORTE.
  5. Wenn Sie in einem lokalen Netzwerk (LAN) arbeiten und einen Ordner auf dem Server oder einem anderen PC in Ihrem Netzwerk als vertrauenswürdig einstufen wollen, müssen Sie jetzt zuerst im unteren Bereich der rechten Fensterhälfte das Kontrollkästchen VERTRAUENSWÜRDIGE SPEICHERORTE IM NETZWERK ZULASSEN aktivieren.
  6. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche NEUEN SPEICHERORT HINZUFÜGEN.
  7. In einem weiteren Dialogfeld geben Sie den Pfad zu dem Ordner ein, in dem sich Ihre vertrauenswürdigen Word-Dokumente befinden. Sie können den Ordner auch über die DURCHSUCHEN-Schaltfläche auswählen.
  8. Ob Sie außerdem das Kontrollkästchen UNTERORDNER DIESES SPEICHERORTS SIND EBENFALLS VERTRAUENSWÜRDIG aktivieren, sollten Sie sehr sorgfältig abwägen. Sie ersparen sich dadurch unter Umständen das Anlegen weiterer vertrauenswürdiger Speicherorte, aber Sie schaffen damit auch eine Sicherheitslücke.
  9. Geben Sie bei Bedarf noch eine BESCHREIBUNG ein und klicken Sie dann auf OK.
  10. Schließen Sie danach alle zuvor geöffneten Word-Dialogfelder mit OK.


Wenn Sie in Zukunft ein Dokument, das Makros enthält, aus dem vertrauenswürdigen Speicherort öffnen, erscheinen keine Sicherheitswarnungen mehr. Makros werden automatisch aktiviert, so dass sämtliche Dokumentfunktionen sofort zur Verfügung stehen.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"