Wie Sie nach den Endnoten noch Text eingeben können

01. Februar 2011
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Wenn Sie am Ende des Textes eine neue Seite einfügen, wandern auch die Endnoten auf diese neue Seite. Doch es geht auch anders:

Endlich haben Sie Ihr Dokument fertig formatiert und plötzlich fällt Ihnen ein, dass hinter den Endnoten noch ein Teil für andere Verweise angefügt werden muss. Da stehen Sie vor einem Problem, denn Endnoten fügt Word - wie die Bezeichnung vermuten lässt - immer am Ende des Dokuments ein. Wenn Sie also am Ende des Textes eine neue Seite einfügen, wandern auch die Endnoten auf diese neue Seite. Doch es geht auch anders:

  1. Word 2010, 2007: Klicken Sie auf das kleine Pfeilsymbol unten rechts in der Registergruppe VERWEISE-FUSSNOTEN, um das Dialogfeld FUSS- UND ENDNOTE zu öffnen.
    Word 2003, 2002/XP: Wählen Sie EINFÜGEN-REFERENZ-FUSSNOTE an.
    Word 2000: Wählen Sie EINFÜGEN-FUSSNOTE an und klicken Sie im danach angezeigten Dialogfeld auf OPTIONEN.
  2. Achten Sie darauf, dass im Bereich SPEICHERORT die Option ENDNOTEN aktiviert ist - oder in Word 2000: dass die Registerkarte ALLE ENDNOTEN ausgewählt ist.
  3. Nun stellen Sie im Dropdownfeld neben ENDNOTEN bzw. im Dropdownfeld POSITION (Word 2000) die Option "Abschnittsende" ein.
  4. In Word 2010, 2007, 2003 und 2002/XP müssen Sie danach nur noch auf ÜBERNEHMEN klicken. In Word 2000 klicken Sie erst auf OK und im Dialogfeld FUSSNOTE UND ENDNOTE dann noch auf SCHLIESSEN.

Um nun nach der bislang letzten Dokumentseite mit den Endnoten eine neue Seite einzufügen, führen Sie noch folgende Schritte aus:

  1. Setzen Sie den Cursor mit STRG+ENDE ganz an das Ende des Textes.
  2. Fügen Sie einen Abschnittswechsel ein, indem Sie in Word 2010 und 2007 SEITENLAYOUT-SEITE EINRICHTEN-UMBRÜCHE und im aufklappenden Menü unter "Abschnittsumbrüche" NÄCHSTE SEITE anwählen.
    In den älteren Word-Versionen rufen Sie EINFÜGEN-MANUELLER UMBRUCH bzw. MANUELLER WECHSEL auf. Im zugehörigen Dialogfeld aktivieren Sie unter "Abschnittsumbruch"/"Abschnittswechsel" die Option NÄCHSTE SEITE und anschließend klicken Sie auf OK.

Text, den Sie jetzt eingeben, erscheint auf einer neuen Seite hinter den Endnoten.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"