Zusammenhängende Grafiken und Bilder jetzt noch einfacher verschieben

29. April 2010
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Hier zeigen wir Ihenen, wie Sie zusammenhängenden Objekte in einen Positionsrahmen setzen.

Mehrere Bilder bzw. Grafiken zu verschieben, kostet viel Mühe. Einfacher geht das, wenn man man die zusammenhängenden Objekte in einen Positionsrahmen setzt.

Das Problem: Wenn Sie häufig mehrere Bilder verschieben, dann ist das viel Handarbeit. Jedes einzelne Bild anklicken und dann mit der Maus neu platzieren. Das kostet schon viel Mühe und manchmal auch Nerven.

Die Lösung ist ganz einfach: Setzen Sie die zusammenhängenden Bilder bzw. Grafiken in einen Positionsrahmen. Dieser lässt sich dann mit den enthaltenen Grafiken beliebig mit der Maus platzieren - der Abstand und die Ausrichtung der Bilder zueinander bleiben immer gleich. Und so geht's:

  • Rufen Sie das Menü EINFÜGEN-TEXTFELD auf. Daraufhin verwandelt sich der Mauszeiger in ein Fadenkreuz.
  • Klicken Sie in Ihr Dokument, halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie das Textfeld so groß auf, dass es beide Grafiken aufnehmen kann.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Rahmen des Textfeldes und wählen Sie aus dem Kontextmenü TEXTFELD FORMATIEREN.
  • Wechseln Sie auf die Registerkarte »Textfeld« und klicken Sie hier auf die Schaltfläche Zu POSITIONSRAHMEN UMWANDELN. Bestätigen Sie den folgenden Hinweis mit OK. Daraufhin wird aus dem Textfeld ein Positionsrahmen, in den sich die beiden Grafiken ganz einfach mit der Maus hineinziehen lassen.
  • Entfernen Sie jetzt noch die Rahmenlinien, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Rahmen des Positionsrahmens klicken und den Befehl RAHMEN UND SCHATTIERUNG aus dem Kontextmenü wählen.
  • Wechseln Sie auf die Registerkarte RAHMEN und klicken Sie dann auf die Option OHNE.
  • Bestätigen Sie das Dialogfenster mit OK.
  • Ziehen Sie die beiden Grafiken jetzt nacheinander an die gewünschte Stelle im Positionsrahmen.

Ab sofort platzieren Sie die Grafiken gleichzeitig an der gewünschten Stelle, indem Sie nur den Positionsrahmen mit der Maus verschieben. Beachten Sie, dass sich der Rahmen nur verschieben lässt, wenn er markiert ist.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"