Buchstaben oder Ziffern aus einer Excel-Zelle einzeln auslesen oder abtrennen

23. Juli 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wenn Sie rechts oder links in Ihren Excel-Zellen Inhalte isolieren möchten, können Sie das bequem über Spezialfunktionen tun

Sie möchten die Inhalte in Ihren Zellen ziffernweise verarbeiten? Dann können Ihnen die Funktionen RECHTS und LINKS helfen. Mit den Funktionen LINKS und RECHTS ermitteln Sie eine bestimmte Anzahl von Zeichen eines Textes, beginnend von links bzw. rechts.

Damit erhalten Sie Möglichkeit, bestimmte Ziffern oder Zeichen einer Zelle abzutrennen oder auszulesen. Das ist beispielsweise hilfreich, wenn Sie mit Artikelcodes wie ABC-123 arbeiten und nur das Segment ABC oder das Segment 123 abtrennen möchten.

Sie rufen die beiden Funktionen nach dem folgenden Muster auf:

LINKS(Text;AnzahlZeichen)

RECHTS(Text;AnzahlZeichen)

Mit dem Parameter TEXT übergeben Sie den Text, von dem Sie eine bestimmte Anzahl Zeichen rechts oder links ermitteln möchten.

Das Argument ANZAHLZEICHEN definiert die Anzahl der Zeichen, die isoliert werden soll. Wenn Sie ANZAHLZEICHEN nicht übergeben, liefert die Funktion das Zeichen ganz links oder ganz rechts im übergebenen Text.

Die Funktionen LINKS und RECHTS im Praxiseinsatz

Nachkommastellen werden beim Parameter ANZAHLZEICHEN abgeschnitten. Wenn Sie für ANZAHLZEICHEN einen nicht numerischen Inhalt oder eine negative Zahl übergeben, liefert die Funktion den Fehlerwert #WERT!. Wenn ANZAHLZEICHEN größer als die Anzahl der Zeichen in Text ist, wird der komplette Text ausgegeben. In englischen Excel-Versionen heißen die beiden Funktionen LEFT und RIGHT.

 

Newsletter

Jetzt kostenlos Hilfe anfordern!

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"