Windows

Einträge in den Sprunglisten von Windows 7 erweitern

09. November 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Über die Sprunglisten können Sie schnell auf die zuletzt bearbeiteten Dateien zugreifen. Die Anzahl der Einträge in den Sprunglisten sind auf zehn begrenzt. Die Anzahl der Einträge in den Sprunglisten können Sie wie folgt einstellen.

Um schnell auf Funktionen und Dateien zugreifen zu können, wurden in Windows 7 die Sprunglisten integriert. Sprunglisten bieten eine praktische Möglichkeit zum Öffnen von Dateien, mit denen Sie vor kurzem gearbeitet haben.
Zum Anzeigen dieser Dateien klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Symbol in der Taskleiste und wählen die gewünschte Datei aus. Voreingestellt sind die Anzahl der Einträge in einer Sprungliste auf zehn begrenzt.
Um die Einträge in den Sprunglisten zu erweitern, gehen Sie wie folgt vor:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle in der Taskleiste.
Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag „Eigenschaften“.
Klicken Sie auf das Register „Startmenü“ und auf die Schaltfläche „Anpassen“.
Stellen Sie in der Zeile Anzahl der zuletzt verwendeten, in Sprunglisten anzuzeigenden Elemente die gewünschte Anzahl an Einträge ein.   
Bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf „OK“.

Newsletter

Jetzt kostenlos Hilfe anfordern!

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"