Windows

Entfernen Sie Viren mit einer professionellen Notfall-CD

17. März 2011

Wenn Ihr System wegen einer Viren-Attacke streikt, sollten Sie eine startfähige Notfall-CD zur Hand haben. Eine ausgezeichnete Rettungs-CD für die Beseitigung von Viren und Trojanern finden Sie in diesem Video.

Die neue Version 10 der Kaspersky Rescue Disk durchsucht nach dem Start das komplette System nach Viren. Zusätzlich bietet die CD einen Dateimanager, mit dem Sie Daten retten, infizierte Dateien löschen oder Textdateien bearbeiten können. Um Ihr System von Viren und Trojanern zu befreien, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Laden Sie sich die ISO-Datei zum Brennen der Kaspersky Rescue Disk unter devbuilds.kaspersky-labs.com/devbuilds/RescueDisk10/ herunter und brennen Sie diese auf CD.
  2. Starten Sie anschließend Ihr System über die gebrannte CD. Legen Sie dazu die CD in das Laufwerk ein und wählen Sie oben rechts „Beenden – Neu starten“.
  3. Drücken Sie eine beliebige Taste, wählen Sie die gewünschte Sprache aus und drücken Sie <Return>.
  4. Wählen Sie für den Start den „Grafikmodus“. Sollte es damit Probleme geben, aktivieren Sie den „Textmodus“.
  5. Akzeptieren Sie den Benutzungsvertrag mit einem Druck auf die Taste <a>.
  6. Anschließend wird automatisch der Virenscanner gestartet.


Tipp!

  1. Um die Virensignatur zu erneuern, klicken Sie auf das Register „Update“ und wählen den Link „Update ausführen“.
  2. Nach dem Update wechseln Sie zurück auf das Register „Untersuchung von Objekten“. Wählen Sie ggf. die zu durchsuchenden Laufwerke aus oder belassen Sie es bei der Voreinstellung, um das gesamte System zu prüfen.
  3. Starten Sie den Scan durch einen Klick auf „Untersuchung von Objekten starten“.
  4. Lassen Sie sich abschließend durch einen Klick auf „Bericht“, die Suchergebnisse anzeigen.

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"