Windows

Pinnen Sie sich praktische Mini-Anwendungen auf den Desktop

08. Mai 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mit Windows 7/Vista hat Microsoft eine neue Form von Programmen eingeführt: die Mini-Anwendungen. Diese auch Gadgets genannten Programme laufen direkt auf Ihrem Desktop, so dass Sie sie immer im Blick haben. Wie Sie diese installieren und konfigurieren, zeigt Ihnen dieses Video.

Uhrzeit, Wetterbericht, Schlagzeilen: Bei der Arbeit am PC möchte man schnell mal einen Blick auf die wichtigsten Infos werfen. Oder vielleicht auch eine Telefonnummer  nachschlagen und eine wichtige Notiz aufschreiben. All diese Dinge erledigen Sie ganz fix und praktisch mit den Mini-Anwendungen von Windows.

Unter Windows 7 starten Sie eine Mini-Anwendung ganz einfach: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle Ihres Desktops und wählen Sie Mini-Anwendungen.

Die Mini-Programme können Sie ganz individuell Ihren Vorstellungen anpassen. Welche Konfigurations-Möglichkeiten Sie haben, hängt natürlich stark vom jeweiligen Gadget ab.

Wenn ein Mini-Programm Einstellmöglichkeiten bietet, erscheint ein Werkzeug-Symbol, sobald Sie auf das Programm zeigen. Klicken Sie auf das Werkzeug-Symbol, um
die Einstellungen für das Mini-Programm zu öffnen.

Tipp! Microsoft hat im Internet eine Sammlung nützlicher Mini-Programme zusammengestellt, die Sie direkt aus der Mini-Programm-Verwaltung heraus ansteuern können. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle Ihres Desktops und wählen Mini-Anwendungen. Klicken Sie unten auf Weitere Mini-Anwendungen online  beziehen.

 

Newsletter

Jetzt kostenlos Hilfe anfordern!

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"