Aktivieren oder deaktivieren Sie die Windows Vista-Funktionen

26. Oktober 2010

Vista wird mit vielen Funktionen installiert, die häufig gar nicht benötigt werden. Andere Funktionen, beispielsweise die Internetinformationsdienste (IIS), müssen vor der Verwendung erst aktiviert werden. Es lohnt sich also, die Standard-Installation darauf zu überprüfen, welche Funktionen bei Bedarf deaktiviert werden können. Das spart wertvolle Ressourcen wie Arbeitsspeicher und Prozessorleistung.

Während in früheren Windows-Versionen die Funktionen zum Deaktivieren auf dem  System noch vollständig deinstalliert werden mussten, bleiben unter Vista die Funktionen auf der Festplatte gespeichert und können somit bei Bedarf wieder aktiviert werden. Beim Deaktivieren einer Funktion wird diese nicht deinstalliert, sodass sich auch der verwendete Festplattenspeicher nicht verringert.

  1. Klicken Sie auf StartSystemsteuerungProgramme und Funktionen.
  2. Klicken Sie dann auf den Link Windows-Funktionen ein- oder ausschalten.
Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"