Auf Wiedersehen, Vista-Widgets

09. Juli 2012

Mit Windows Vista hatte Microsoft seine Widgets eingeführt - praktische Miniprogramme, die in einer separaten Leiste am Bildschirmrand untergebracht wurden. Unter Windows 7 ließen sie sich auch völlig frei auf dem Desktop platzieren. Aber in Windows 8 findet sich von den Widgets nach aktuellen Informationen keine Spur mehr:

Während die Desktop-Widgets sowohl in der Release Preview und der Consumer Preview enthalten waren, sind sie in der aktuellsten nichtöffentlichen Version von Windows 8 nicht mehr enthalten. Dies berichtet das amerikanische IT-Magazin The Verge und beruft sich dabei auf Infos der chinesischen Blogger von Win8china.

Auch ein Blick in die Systemsteuerung zeigt, dass die Widgets aus dieser Version von Windows 8 entfernt wurden. Microsoft hat bislang noch keine Stellung dazu bezogen, ob die Widgets endgültig der Vergangenheit angehören oder ob sie nur "vorübergehend" entfernt wurden.

Unsere Vermutung ist, dass Microsoft die beliebten und häufig genutzten Widgets auf dem Metro-Schrein opfert: Künftig sollen Entwickler keine separaten Widgets mehr entwickeln, sondern vielmehr auf Metro-Apps umschwenken. Der Verzicht auf Widgets ist ein weiteres Zeichen dafür, mit welchem "sanften" Druck Microsoft seine neue Metro-Oberfläche durchboxen will.

Widgets gehörten zu den erfolgreicheren Neuerungen, die in Windows Vista enthalten waren. Dort mussten die einzelnen Widgets jedoch in einer separaten Seitenleiste platziert werden, worüber sich dann beispielsweise die aktuelle Temperatur oder die neuesten Schlagzeilen ablesen ließen.

In Windows 7 lassen sie sich hingegen frei auf dem Desktop platzieren. Anwender, die auf Widgets schwören und bereits die passenden Widgets für ihre Ansprüche gefunden haben, werden sich unter Windows 8 also auf die Suche nach passenden Metro-Apps begeben müssen. Der Einarbeitungsaufwand steigt dadurch noch mehr an.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"