Cleveres Vista-Tool: QT Tabbar erweitert Windows-Explorer

06. August 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Während Browser wie Firefox und der Internet Explorer 7 mehrere geöffnete Fenster gleichzeitig in einem Programmfenster anzeigen können, geht dies beim Windows-Explorer standardmäßig nicht – doch ein kostenloses Tool für Vista hilft nach:

QT TabBar: Dieses Tool für Vista bringt mehr Komfort im Windows-Explorer

„QT TabBar“ ermöglicht die Anzeige mehrerer Verzeichnisse im Windows-Explorer, denn QT TabBar erweitert den Dateimanager von Vista um eine Multi-Tab-Ansicht: Sie schalten einfach zwischen den verschiedenen Verzeichnissen per Mausklick hin und her – genauso, wie Sie es von Ihrem Browser gewohnt sind. Außerdem bietet QT TabBar eine einfach zu bedienende Suchfunktion an, die Suchergebnisse bereits während der Eingabe direkt in der Suchleiste des Windows-Explorers anzeigt.

Auf der Webseite, die Sie unter unserem Downloadlink finden, können Sie auch Sprachdateien herunterladen, um QT Tabbar auch mit deutscher Sprache nutzen zu können.

 

Bitte klicken Sie hier, um das Vista-Tool QT TabBar herunterzuladen

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"