Das Browser-Problem von Windows 7 - Lösung in Aussicht?

27. Juli 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Nach langem und zähem Ringen mit der Europäischen Kommission hat sich Microsoft jetzt bereit erklärt, sein kommendes Betriebssystem Windows 7 doch mit einem Browser auszuliefern - der Anwender kann dabei selbst entscheiden, welcher Browser installiert wird.

Ermöglicht werden soll diese neue Freiheit durch einen Auswahl-Bildschirm, der die Wahl des gewünschten Browsers erlaubt. Dabei sollen jedoch die OEM-Partner von Microsoft selbst entscheiden sollen, welcher Browser standardmäßig vorinstalliert sein soll.

 

Diesen Vorschlag von Microsoft, den Browserstreit beizulegen, will die Europäische Kommission jetzt untersuchen. Falls sich die EU-Kommission mit dem Auswahl-Bildschirm einverstanden erklärt, dann könnte Windows 7 also auch in Europa und somit auch in Deutschland mit einem vorinstallierten Browser ausgeliefert werden. Andernfalls würde nach der Installation von Windows 7 das Problem bestehen, dass noch ein Browser beschafft und auf den Rechner kopiert und dort installiert werden muss. Eine mögliche Anlaufstelle für einen Browser wären Freunde oder Bekannte, die beispielsweise Firefox auf einen USB-Stick kopieren bzw. auf eine CD/DVD brennen.

 

Die EU-Kommission wäre also gut beraten, wenn sie den Vorschlag von Microsoft akzeptiert, denn durch die Entscheidung, Microsoft das Ausliefern von Windows 7 mit vorinstalliertem Internet Explorer zu verbieten, ist ein echtes Problem für viele Anwender entstanden.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"