Fensterübersicht von Mac OS X auch unter Vista

03. Dezember 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Freeware & Open Source, Windows, Linux ...

Unter den Betriebssystemen herrscht seit Jahren ein erbitterter Streit, der nicht nur um Marktanteile, sondern auch um die besten Funktionen geht. Immer wieder wird dabei auf die bestechend einfache Navigation und Bedienbarkeit von Mac OS X verwiesen.

Die standardmäßige zu Mac OS X gehörende Funktion, alle aktuell geöffneten in einer praktischen Übersicht zu zeigen, sorgt sicherlich für Neid von Nutzern anderer Betriebssysteme. Für Windows Vista ist diese Funktion jedoch kostenfrei mittels eines einfach zu nutzenden Tools nachrüstbar.

Unter dem sinnfälligen Namen "My Expose" steht diese Funktion zum Download bereit. Im Bereich "Setting" können Sie dann festlegen, über welche Monitor-Ecke Sie diese Funktion aufrufen müssen. Und natürlich bleibt auch die Aero-Transparenz von Windows Vista erhalten, sodass Sie eine weitere bequeme Möglichkeit zum Wechseln zwischen einzelnen Fenstern ohne Einbußen bekommen.

 

Download von My Expose: blogs.labo-dotnet.com/simon/archive/2006/11/08/11485.aspx

 

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"